Herzlich willkommen in der Gemeinde Priesendorf!

Die Gemeinde Priesendorf mit dem Ortsteil Neuhausen liegt im westlichen Landkreis Bamberg im Aurachgrund, im wunderschönen Steigerwald. Entdecken Sie Wissenswertes und aktuelle Informationen über unsere Gemeinde und erleben Sie unsere einzigartige schöne Landschaft. Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, unsere Gemeinde kennenzulernen.

Ihr
Matthias Krapp
1. Bürgermeister der Gemeinde Priesendorf


Fahrangebot für die Bürger der Gemeinde Priesendorf zum Impfzentrum Bamberg

Die Gemeinde Priesendorf will sicherstellen, dass alle Bürger von Priesendorf und Neuhausen ihre Impftermine wahrnehmen können. Deshalb bieten wir allen Bürgern, die einen Impftermin im Impfzentrum Bamberg (Brose Arena) haben und nicht auf eine anderweitige Möglichkeit zurückgreifen können, eine kostenlose Fahrgelegenheit mit unserem Bürgerbus an.

Zur Koordination bitten wir Sie unseren Seniorenbeauftragten Herrn Roland Oberle unter der Telnr. 09549/7404 rechtzeitig zu kontaktieren.

Ihre GEMEINDE PRIESENDORF

Aktuelles

16.05.2022

Standfestigkeitsprüfung der Grabsteine auf dem gemeindlichen Friedhof Priesendorf und Lisberg

Jährlich ereignen sich bundesweit Unfälle auf Friedhöfen, die auf lose Grabsteine zurückzuführen sind. Daher ist die Friedhofsverwaltung verpflichtet, mindestens einmal jährlich nach der Frostperiode eine Überprüfung der Grabsteine durch Sachkundige durchführen zu lassen.

Aus diesem Grund werden in diesem Jahr in der KW29 die Grabsteine auf ihre Standfestigkeit überprüft. Die Prüfung erfolgt durch eine Fremdfirma.

Die Standsicherheitsprüfungen der Grabsteine dienen der Unfallverhütung und erfolgen nach den Vorgaben der Verordnung für Sicherheit und Gesundheit (VSG 4.7) der Gartenbau-Berufsgenossenschaft unter Verweis auf die Technische Anleitung zur Standsicherheit von Grabsteinen (TA Grabmal).

Bei den nicht standsicheren Grabmalen erhalten die Nutzungsberechtigten der beanstandeten Grabsteine durch die Friedhofsverwaltung eine schriftliche Benachrichtigung.

Gleichzeitig appellieren wir an alle Nutzungsberechtigten, auch selbst auf Mängel an den Grabsteinen zu achten, da Frost, starke Regenfälle, Senkungen durch Hohlräume, eindringende Wurzeln erfahrungsgemäß die Standsicherheit erheblich beeinträchtigen können. Dem Nutzungsberechtigten obliegt die Sorgfaltspflicht für den gefahrlosen Zustand der Grabstätte. Die Sorgfaltspflicht beinhaltet auch die Haftung bei Unfällen. Die Kontrolle durch den Friedhofsträger befreit den Nutzungsberechtigten nicht von seiner Verpflichtung.

Sollte sich herausstellen, dass ein Grabstein nicht mehr standfest ist, muss dies schnellstens durch ein zugelassenes Fachunternehmen sachgemäß befestigt werden. Ist die Standfestigkeit nicht mehr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewährleistet, ist der Grabstein vorübergehend umzulegen.


08.02.2022

Öffnungszeiten am Faschingsdienstag

Die Verwaltung und die Außenstelle sind am Faschingsdienstag, 01.03.2022, geschlossen.


Alles anzeigen...



Gemeindefilm Priesendorf


Weitere Links und Informationen:

nach oben ▲