Bürgerversammlungen

11.11.2020

Thema: Bürgerversammlung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der in den vergangenen beiden Wochen auch im Landkreis Bamberg stark steigenden Infektionszahlen und der damit seit 02.11.2020 verbundenen Einschränkungen durch das Maßnahmenpaket aus der 8. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung habe ich mich in Abstimmung mit dem Gemeinderat schweren Herzens dazu entschlossen, die für den 20.11.2020 geplante Bürgerversammlung im Gasthaus Schrüfer abzusagen. Mit Blick auf die beunruhigende Entwicklung der Fallzahlen ist es schlichtweg nicht zu verantworten, die Bürgerversammlung abzuhalten. Der gegenwärtige Verlauf des Infektionsgeschehens gibt leider auch keinen allzu großen Anlass zur Hoffnung, dass die Bürgerversammlung noch in diesem Jahr bedenkenlos nachgeholt werden kann.

Der Gemeinderat und  ich messen der Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung eine überragende Bedeutung bei, hinter die in der aktuellen Situation auch die gesetzliche Verpflichtung zur Abhaltung einer Bürgerversammlung zurücktreten muss. Mit einbezogen wurde dabei auch die Überlegung, dass viele Bürgerinnen und Bürger aus berechtigter Sorge und Selbstschutzgründen heraus vermutlich auf die Teilnahme an der Bürgerversammlung verzichten wollten. Durch ein „stures“ Festhalten am Termin würde damit aber weiten Teilen der Bevölkerung faktisch die Möglichkeit genommen, den offenen und persönlichen Dialog mit mir zu suchen.

Ungeachtet dessen wird die Gemeinde Priesendorf  jedoch ihrem gesetzlichen Auftrag zur Beteiligung und Information der Bevölkerung nachkommen.

Die bisher eingereichten schriftlichen Anträge und Anregungen werden dem Gemeinderat zur Befassung in einer der nächsten Sitzungen vorgelegt. Anliegen, die Sie mündlich in die Bürgerversammlung einbringen wollten, können Sie gern schriftlich oder per E-Mail bis zum 30.11.2020 an die Gemeindeverwaltung richten.

Eine Zusammenfassung der Themen, über die ich im Rahmen der Bürgerversammlung informieren wollte, werden Sie auf der Homepage der Gemeinde Priesendorf erhalten. Dort werden Sie auch den gewohnten Jahresbericht mit den statistischen Daten finden.

Bitte passen Sie gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf, damit wir gesund durch diese schwere Zeit kommen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Priesendorf, 11.11.2020

gez.
Matthias Krapp
1. Bürgermeister


nach oben ▲