Aktuelles und Termine

Ausstellung „Bauen mitten im Dorf“

18.04.2017

Die Wanderausstellung Bauen mitten im Dorf - Beiträge zur Stärkung der Innenentwicklung gastiert in Trabelsdorf. Gezeigt werden Beispiele zur Stärkung und Revitalisierung der Dorfkerne. Denn die demographische Entwicklung stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Neben vielen anderen Themen geht es dabei auch um neue Wohnformen und die Entwicklung der Dorfkerne. Das Neben- und Miteinander der Generationen wird dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Diesem Thema hat sich die ehemalige Kreisbaumeisterin, Frau Gabriele Pfeff-Schmidt, angenommen und das Konzept für eine Wanderausstellung entwickelt. Anhand von Beispielen aus dem Landkreis Bamberg soll gezeigt werden, dass der Verbleib oder auch der Zuzug junger Familien auch mitten im Dorf möglich sein kann. Für die Kommunen wird es in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen, dass sie im Sinne einer nachhaltigen Gemeindeentwicklung ihre Ortskerne und die älteren Baugebiete im Auge behalten. Denn in diesen Gebieten besteht eine Chance der Verjüngung, die natürlich auch den älteren Einwohnern dienen kann. Intelligente Architektur und neue Technologien machen es möglich, dass das Leben in einer älteren Umgebung und nah beim nächsten Nachbarn als angenehm empfunden und zur Bereicherung für alle Generationen werden kann.

Gute Beispiele im Landkreis Bamberg zeigen, dass alte Bausubstanz erhalten werden kann und diese mit etwas Kreativität und mit der Liebe zur Gemeinschaft sowie Nachbarschaft wieder lebendig wird. Es müssen nicht immer Bauplätze im Grünen sein, die junge Familien anziehen. Auch das leerstehende Haus an der Hauptstrasse bildet einen idealen Platz zur Entfaltung und zum Leben.

 

Die Ausstellung kann bis zum 09. Mai zu den gewohnten Öffnungszeiten des Schlosses besichtigt werden. An Wochenenden und Feiertagen auf Anfragen beim 1. Bürgermeister.

 

Stadtradln 2017

07.04.2017

Ab Mai geht es wieder los mit dem Radfahren, CO2 einsparen und punkten.
Einfach anmelden unter https://www.stadtradeln.de/landkreis-bamberg/ und nach Gemeinde Lisberg suchen. Oder ein eigenes Radteam gründen. Mit etwas Glück und Geschick kann wieder ein Baum "erradelt" werden. Der Aktionszeitraum ist von 07. Mai bis 27. Mai 2017.

Radfahren ist nicht nur gut für den Körper und die Fitness. Radfahren hält auch den Geist fit und trägt dazu bei, die Umwelt nicht so sehr zu belasten wie herkömliche Autos.

Einweihung Hort Lisberg "LISKIDS"

29.03.2017

Die Arbeiterwohlfahrt Bamberg richtet gemeinsamen mit der Gemeinde Lisberg einen Hort in Lisberg aus. Das Team von Bamberg TV 1 hat die Eröffnung aufzeichnet und erste Stimmen eingefangen. Nach zu hören und zu sehen ist der Beitrag hier.

Aus der Pressemitteilung der AWO heisst es:

Am Samstag wurde unser Kinderhort in der Grundschule Lisberg offiziell eröffnet - unter anderem mit unserem Geschäftsführenden Vorstand Werner Dippold, Bürgermeister der Gemeinde Lisberg Michael Bergab und Schulleiter Alexander Pfister.

Im Rahmen der Feierlichkeit wurde dem Hort auch sein Name verliehen: „LisKids“ dürfen sich die Kinder nun nennen.

Dank des liebevoll organisierten Rahmenprogramms von Einrichtungsleitung Frau Göpner und ihrem Team und dank des engagierten, unterhaltsamen Einsatzes der LisKids wurde es bei Kaffee und Kuchen ein rundum gelungener und geselliger Nachmittag. Nach dem offiziellen Teil blieb den Gästen zudem noch ausreichend Zeit, sich an den unterschiedlichen Bastelständen der „Frühlingswerkstatt“ kreativ auszutoben.

Die LisKids nutzten gleich die Gelegenheit und setzten auch für die aktuelle Aktionswoche #awogegenrassismus ein klares Zeichen.

 

 

 

3. Gemeinderatssitzung am 27. März 2017

21.03.2017

Am Montag, den 27. März 2017 findet im Sitzungssaal des Mehrzweckgebäudes in Lisberg die 3. Gemeinderatssitzung statt.
Beginn: 19:00 Uhr

nach oben ▲